Jahresringe und Holzarten

Jahresringe und Holzarten

Im öffentlichen Abschnitt des Schulwaldes liegen die Stationen dieses Themenbereichs, der Besuchern und Schülern Informationen rund ums Holz bietet.

So wird erklärt, was Holz ist und wie es entsteht. Dabei zeigt sich anschaulich, dass die Dicke eines Baumes nur bedingt Auskunft über dessen Alter bietet. Hierzu werden Baumscheiben einer Mooreiche und einer wesentlich dickeren Pappel einander gegenübergestellt.

Im Weiteren gelangt man Auf dem Holzweg zu der imposanten Baumscheibe einer alten Eiche, die häufig in der Region im Bereich der Güter wachsen [z.B. Gut Panker].Hier erzählt Holz im wahrsten Sinne Geschichte(n), wenn man mit genauem Blick anhand der Jahresringe in der Zeit zurückreist und dabei die Lebensdaten von historischen Persönlichkeiten oder Ereignissen passiert.

An der Holztafel schräg gegenüber lässt sich das Holz typischer heimischer Baumarten vergleichen (Gewicht, Maserung, Rinde).

 

Den Abschluss dieses Themenbereiches bildet die Darstellung eines Raummeters mit Hölzern aus dem Schulwald.